Viel Reisen führt zu einem glücklicheren Leben

Im Großen und Ganzen führe ich ein glückliches Leben. Ich möchte in diesem Blog davon erzählen, und meinen Lesern vermitteln, dass mein Lebensstil meine Passion ist. Ich bin ein Teilzeit-Reisender, der sich in Südfrankreich für den Umweltschutz engagiert.

Viele meiner Freunde und Bekannte fragen mich, weshalb ich mit mir und meinem Leben so zufrieden bin, und dieser Blog ist mein Werkzeug, um diese Frage zu beantworten.

Reisen macht mich zu einer glücklichen Persönlichkeit, und ich möchte jeden auf dieser Welt ermutigen, über den Tellerrand zu schauen, die Zelte abzubrechen, und für einige Zeit in die unbekannte Ferne zu gehen.

Reisen führt zu mehr Zufriedenheit und hier erkläre ich warum:

Lebensfrohe Menschen erzählen dir von ihren Reisen

Reisen führt zu einer generell höhreren Lebenszufriedenheit, und eine Möglichkeit herauszufinden, ob jemand glücklich ist, ist ihn nach seinen schönsten Erfahrungen der vergangenen Jahre zu fragen. Als Vielreisende macht es mir große Freude meine Erfahrungen auf Fotopaier zu bannen, und so meine Errinnerungen für die kommenden Jahrzehnte zu bewahren.

Der Grund, warum es wichtig ist seine Erlebnisse zu speichern, ist, dass es uns erleichtern die Emotionen und Gedanken auch im Nachhinein zu erleben. Es ist damit eine Möglichkeit, das Glücksempfinden auf einer Reise auch später aufrufen zu können.

Ein schönes Hobby, das deine Persönlichkeit bildet

Reisen kann Menschen helfen innerlich zu wachsen, da jede Reise auch eine Herausforderung ist. Man begibt sich in eine fremde Umgebung mit einer unbekannten Sprache und Kultur. Je „kulturfremder“ das Reiseziel ist, desto stärker ist dieser Effekt. Ob ihr es glaubt oder nicht, meine Persönlichkeit hat sich durch die Reisen enorm weiterentwickelt, sodass ich nun ein zufriedener Mensch geworden bin.

Die Chance fremde Länder zu entdecken

Ich bin in vielen Ländern gewesen. Die Chance fremde Länder zu entdecken, die Suche nach neuen Erfahrungen und Eindrücken hat mich zu einem glücklicheren Menschen gemacht. Jeder der sein eigenes Leben als langweilig empfindet, sollte einfach mal spontan in den Flieger steigen, und er wird Ort sehen, von denen er vorher nur geträumt hat.

Die Möglichkeit seine Eindrücke mit nach Hause zu nehmen

Wenn ich viele Fotos auf meinen Reisen mache, dann mache ich nicht nur einfach Bilder von meiner Umgebung. Vielmehr fange ich Erfahrungen ein, die so schnell nicht mehr vergessen werden. Die bedeutsamsten Momente der jüngeren Geschichte wurden auf Zellolit gebannt, und sie sind für uns eine Möglichkeit, diese Momente auch jetzt noch erleben zu können.

Reisen fördert die eigene Kreativität und Vorstellungskraft

Reisen ist mehr als nur im Flieger zu sitzen, in einem Hotel zu schlafen, und wieder zurückzufliegen. Viel-Reisen ist vielmehr eine eigene Form der Lebenskunst, die ebenso wertvoll und ehrbar ist, wie alle anderen Lebensweisen. Ein Reisender, der in fremde Länder reist, sammelt neue Eindrücke und Erfahrungen. Dieser Input führt zu neuen Ideen, da nur externe und neue Einflüsse auf den Verstand wirken. Alte Denkmuster werden positiv gestört, sodass neue Gedanken die Chance bekommen, sich zu entfalten.

Reisen hat mir persönlich geholfen, als Mensch zu wachsen. Ich bestreite meinen Lebensunterhalt in einem fremden Land, aber gleichzeitig ist es auch meine Passion hier zu sein. Ich habe viele Orte auf der Welt gesehen, und ich ermutige jeden die vertraute Umgebung zumindest ab und zu zu verlassen, da es sie zu zufriedeneren Personen machen wird.

 

 

 

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>